Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Doppelkonzert

Doppelkonzert: Das Quartett „Spaces” formierte sich mitten im Lockdown und erhielt überragende Resonanz für ihr Album „Together Alone” mit Improvisationen aus den den Wohnungen der Musiker Andreas Burckhardt (Saxophon), Eike Wulfmeier (Klavier), Clara Däubler (Kontrabass) und Willi Hanne (Schlagzeug). Im zweiten Teil präsentieren sich die Saxophonistin und Komponistin Angelika Niescier und ihr Trio mit Reza Askari (Bass) und Moritz Baumgärtner (Schlagzeug) mal kammermusikalisch fein und transparent, mal explosionsartig ungestüm und dicht.