Lade Veranstaltungen

Alle Teilnehmer dürfen sich nicht nur auf unerwartete Schreckmomente und gespenstische Kreaturen, sondern auch auf knifflige Rätsel und überraschende Spezialeffekte freuen. Sobald es auf dem Schlossgelände dämmert, beginnen die rund achtzigminütigen Touren durch die geheimen Gänge und Kammern des über 700 Jahre alten Schloss Bückeburg.

Der Ticketpreis für das Gruselerlebnis beläuft sich auf 29 Euro pro Person für Besucher ab 18 Jahren. Alle Führungen vor 21 Uhr sind auch für Kinder ab 12 Jahren geeignet und kosten für Teilnehmer unter 18 Jahren 15 Euro. Damit die noch jüngeren Gruselliebhaber nicht zu kurz kommen, gibt es zur Halloween-Zeit vier Abende, an denen auch die Acht- bis Zwölfjährigen auf Schloss Bückeburg auf Geisterjagd gehen können.

Alle Touren finden unter den Hygieneauflagen und Sicherheitsbestimmungen des Bundeslands Niedersachsens mit einer Personenanzahl von 14 Teilnehmern statt. Tickets sind online unter www.schloss-bueckeburg.de sowie vor Ort im Schloss-Shop erhältlich.